Campingplatzordnung
Die hier beschriebenen Bedingungen gelten für alle Campinggäste, auch für die, die nicht direkt bei uns gebucht haben.  Uns ist wichtig, dass die friedliche Atmosphäre des Campingplatzes auch in Zukunft erhalten bleibt: naturverbunden, vogelreich, ruhig und entspannt, ein wenig abenteuerlustig und idyllisch. Kurz gesagt, wir wollen, dass unser Camping ein schöner Ort in ländlicher Umgebung ist, an dem die Menschen gerne zurückkommen wollen. 

Wenn Sie unser Gelände nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie:
  • die natürliche Umgebung des Standorts respektieren;
  • die Vegetation schützen und keine Abfälle zurücklassen;
  • unsere Tiere auf dem Hof nicht füttern und mit Leckereien verwöhnen;
  • Ihre Chemietoiletten ausschließlich bei der Entsorgungsstation in der Nähe der Toiletten entleeren;
  • die Nachtruhe zwischen 23.00 und 7.00 Uhr einhalten;
  • den Teich auf dem Campinggelände nicht als Schwimmbad nutzen;
  • das Auto auf dem Parkplatz abstellen und lediglich bei Ankunft und Abreise auf das Gelände fahren;
  • gegenseitig Rücksicht nehmen und Lärmbelästigungen vermeiden sowie aus diesen Gründen keine Klimaanlage nutzen;
  • nicht zögern uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Kommentare haben.
Zusätzliche Regeln für Hundehalter
Hunde sind auf dem Campingplatz willkommen. Allerdings sollte das Verhalten des Tiers die anderen Campinggäste nicht stören. Deshalb bitten wir Sie, die folgenden Punkte zu beachten und diese Regeln einzuhalten:
  • Halten Sie Ihren Hund auf dem Gelände immer an der Leine und lassen Sie ihn auf dem Campingplatz nicht allein.
  • Entfernen Sie den Hundekot auf dem Gelände und in der Nähe des Campingplatzes. Sie können dafür die von uns kostenlos zur Verfügung gestellten Tüten aus der Hundebox benutzen.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Hund nicht auf Passanten reagiert.
 
 

59260028 31325400